Fairer Handel

Photo by Pixabay on Pexels.com

Eure Fairen Joker

Genussmittel, Südfrüchte, Gewürze und Grundnahrungsmittel wie Reis kommen aus fernen Ländern. Damit Ihr sicher sein könnt, dass diese Produkte unter guten Arbeitsbedingungen zu fairen Löhnen hergestellt wurden, achtet beim Einkauf auf die Siegel des Fairen Handels.

Für die Regioplus Challenge habt Ihr – in Kooperation mit Nürnbergs Fairtrade Steuerungsgruppe – die Möglichkeit, Euch drei Joker aus Produkten des Fairen Handels rauszusuchen.

Wir geben Euch hier einige Beispiele:

Kaffee

Für viele Menschen gehört Kaffee zum Start in den Tag – rund 168 Liter Kaffee trinken wir in Deutschland pro Jahr. Das sind mehr als drei Tassen am Tag. Homeoffice und Lockdown haben nochmals zu einem Anstieg geführt. Solltet Ihr nicht auf Euren Kaffee verzichten, ist das Euer Joker. Fairtrade Kaffee findet Ihr in den Weltläden, aber auch im Supermarkt und Discounter.

Weitere Infos gibt es unter: Hintergrund – Fairtrade-Kaffee: Fairtrade Deutschland (fairtrade-deutschland.de)

Schokolade

Der Kakao, den wir für die begehrte Süßigkeit Schokolade brauchen, kommt meist aus Ghana, der Elfenbeinküste und der Dom. Republik. In Deutschland liegt der pro Kopf Verbrauch bei jährlich rund 9,5 Kilo. Sollte die leckere Nervennahrung aus eurem Alltag nicht wegzudenken sein, gibt’s hier die nächste Möglichkeit für einen Joker. Faire Schokolade findet Ihr neben den Weltläden auch in Drogerien, Confiserien und im Supermarkt.

Weitere Informationen gibt es unter Hintergrund – Fairtrade-Kakao: Fairtrade Deutschland (fairtrade-deutschland.de)

Reis

Reis ist das wichtigste Grundnahrungsmittel weltweit. Um Reisbauernfamilien eine Perspektive zu bieten und ihre Lebensbedingungen zu verbessern, achtet beim Einkauf auf die Siegel des Fairen Handels. Auch Reis gibt’s in den Weltläden, in Drogerien und in Supermärkten zu kaufen.

Weitere Informationen gibt es unter Hintergrund – Fairtrade-Reis: Fairtrade Deutschland (fairtrade-deutschland.de)

Es gibt noch so viel mehr Möglichkeiten!

Für welche Joker habt ihr euch entschieden? Teilt es mit uns in den Kommentaren.

Seid ihr noch auf der Suche nach einer fairen Alternative für ein beliebtes Produkt? Schreibt uns in der Kommentarleiste um was es geht und wir helfen euch bei der Suche.

Ein Kommentar zu “Fairer Handel

  1. Als Joker habe ich Lab genommen, weil ich selber Käse mache!

    Aus 1 Liter Bio Regional frischer Milch bekommt man ca. 350 Gramm Käselaib raus, mit Brennnessel, Löwenzahn Blätter, essbare Blüten usw. alles was draußen im Garten wächst kann man sich selber einen leckeren Kräuter Käse herstellen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: