Rezept Rote-Bete-Pfanne mit Kräuterquark

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 g frische Rote Bete
  • 100 g Haferflocken
  • 50 g Walnusskerne
  • Öl zum Anbraten (z.B. Raps)
  • 400 g Quark
  • 200 g Joghurt
  • Kräuter der Saison
  • Kürbiskerne / Kürbiskernöl

Rote Bete waschen und klein raspeln, Walnusskerne hacken, mit den Haferflocken vermengen und für circa 15 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Quark mit Joghurt anrühren, Kräuter aus dem Garten oder vom Bauernmarkt dazu und mit Kürbiskernen / Kürbiskernöl garnieren.

Die Rote-Bete Masse zu runden Talern formen und in der Pfanne von beiden Seiten rausbacken. Etwas Öl verhindert das Ankleben in der Pfanne. Falls das Formen nicht klappt, einfach die Hälfte der Masse in die Pfanne geben, gelegentlich durchmischen. Nach circa fünf Minuten ist die Rote-Bete-Pfanne fertig.

Konntest du Rote-Bete-Bratlinge formen oder ist es auch eine Pfanne geworden? Hast du das Rezept angepasst? Gib uns eine Rückmeldung in den Kommentaren oder poste ein Foto von deinem Gericht #regiopluschallenge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: