Rezept Kürbispommes

Zutaten für 2 Personen (kann beliebig erweitert werden, wenn man viel Hunger hat):

  • 1/2 halber oder ein ganzer Hokkaido Kürbis (Wochenmarkt oder aus dem Garten)
  • 1 EL Rapsöl (Milchhofladen Domspitzmilch eG)
  • etwas Salz
  • Salat nach Saison (Wochenmarkt)
  • Tomaten (aus dem Garten)
  • Gurken (aus dem Garten)
  • Gesamtzeit (abh. von Fritteuse oder Backofen): ca. 30 Minuten

Kürbispommes mit Salat sind ideal für die Challenge. Den einzigen Joker, auf den wir zurückgreifen, ist das Salz. Am besten greift man auf das bayerische Salz zurück.

Tipp: Die Menge im Rezept kann relativ einfach beliebig erweitert werden, je nachdem, wie viele hungrige Mäuler gestopft werden müssen.

Nun zur Zubereitung:

Den Kürbis waschen und in 0,5-1cm dicke Streifen schneiden (wie Pommes eben). Mit 1 EL Rapsöl vermengen und dann in die Fritteuse oder den Ofen. Sobald sie braun sind mit Salz bestreuen.

Den Salat nach Belieben zubereiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: